Skip to main content

1. Lions Charity Box-Gala

7. März 2013
1. Lions Charity Box-Gala

Im Mittelpunkt der 1. Lions Charity Box-Gala am 20. April 2013 steht der Gedanke, Gutes zu tun, darüber zu sprechen, sich auszutauschen und dem Boxsport eine Bühne zu geben. Zu den Besonderheiten zählt, dass die sonst üblichen Rollen vertauscht sind, so agiert z.B. Ulli Wegner als Ringrichter und andere prominente Boxer als Punktrichter. Im Ring treten daher auch keine Profikämpfer gegeneinander an, sondern vielmehr Manager, Prominente und Personen aus dem kulturellen und öffentlichen Leben. 

Teilnehmer sind u.a.

  • Ulli Wegner, Boxtrainer
  • Arthur Abraham, Profiboxer, amtierender WBO-Weltmeister im Supermittelgewicht
  • Varol Vekioglu, Profiboxer, IBF Europameister
  • Martin Ruppmann, Präsident des Lions Club Berlin-Dorotheenstadt
  • Günter Mainka, Geschäftsführer Twilight Events Deutschland GmbH, Organisator des Events und Teilnehmer im Ring
  • Andreas Mintert, Actiondarsteller und Stuntman sowie Teilnehmer im Ring
  • Torsten Neumaier, Hotelberater und Teilnehmer im Ring

Der gesamte Nettoerlös des vom Lions Club Berlin veranstalteten Events im Hotel Palace Berlin geht an das stationäre Kinderhospiz „Berliner Herz“ des Humanistischen Verbandes Berlin-Brandenburg und an „Frieda“, die Station für chronisch kranke Kinder im Vivantes Klinikum Friedrichshain.

Wenigen Karten sind noch verfügbar (Stand 1. März 2013).