Skip to main content

P&S Sparen unterstützt mit 14.500.- €

20. Oktober 2014
P&S Sparen spendet dem Berliner Herz

Am Freitag besuchten Frau Pihatschek. Leiterin des Privatkundencenters001, und Herr Kähler, Abteilungsdirektor FirmenCenter1 der Berliner Sparkasse, das zukünftige Kindertageshospiz. Sie überreichten nach dem Rundgang den Scheck in Höhe von 14.500.-€ für die geplante Pflegebadewanne.

"Die Berliner Sparkasse unterstützt gerne die wichtige Arbeit des Kinderhospizes „Berliner Herz“. Das Engagement für die Menschen Berlins ist für die Sparkasse ein wichtiger Teil ihrer Philosophie. Sie übernimmt soziale Verantwortung und fördert unter anderem über die Erträge aus dem PS-Sparen und ihre drei Stiftungen vielfältige Projekte in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Wissenschaft, Kunst, Kultur und Sport."

Unser Dank geht auch an Herrn Germolus von der Berliner Sparkasse, der leider erkrankt war.